SJ 2023/24

SJ 2023/24 · 19. Februar 2024
Die 2. Jahrgangsstufen machten sich auf ins Schauspielhaus Salzburg, um der "Caramba-Katze" und dem "Muskelkater" helfen, das "Büchergeheimnis" zu lüften und den Buchladen der netten Frau Fink zu retten. Fasziniert vom Bühnenbild und der lebendigen Inszenierung verfolgten die Kinder begeistert die Vorstellung.


SJ 2023/24 · 04. Januar 2024
In der englischen Projektwoche vor Weihnachten befassten die Schüler und Schülerinnen der Klasse 4f sich mit einem traditionellen Märchen der Gebrüder Grimm. Gerade eine Woche hatten die Kinder Zeit das Theaterstück auf die Beine zu stellen – mit großem Erfolg. „The Elves And The Shoemaker“ ist eine Geschichte über einen armen Schuhmacher, der unerwartete Hilfe bekommt, als er sie am meisten braucht. Eines Nachts besuchen ihn kleine Elfen und zaubern Schuhe herbei. Die Elfen haben...

SJ 2023/24 · 18. Dezember 2023
In den vergangenen Wochen durften sich 19 Freiwillige der 3. und 4. Klassen zum Junior-Helfer ausbilden lassen. An mehreren Nachmittagen erlernten sie wichtige Grundlagen beim Anwenden von Erster Hilfe. Auf Schürfwunden, Verbrennungen, Knochenbrüche, Ohnmacht und vieles mehr können sie jetzt richtig reagieren und Menschenleben retten. Mit der erfolgreich absolvierten Prüfung werden alle ausgebildeten Schulsanitäter in unseren Pausen für mehr Sicherheit sorgen. Bei Verletzungen und...

SJ 2023/24 · 06. Dezember 2023
1, 2 oder 3? Wer es weiß, ist dabei! Die Sendung ist ein Quizshow-Klassiker für die ganze Familie. Bei Elton und Piet Flosse sind helle Köpfe und flinke Beine gefragt. Drei Schüler aus der Klasse 4f durften als Kandidaten mit dabei sein. Es hat zwar nicht für den 1.Platz gereicht, eine tolle Erfahrung war es auf jeden Fall. Auch für den Rest der Klasse, die die Kandidaten anfeuerten, war es ein ungewöhnliches Erlebnis. Sieht man doch nicht alle Tage, wie so eine Sendung aufgezeichnet...

SJ 2023/24 · 27. Oktober 2023
Die Klassen 2b und 2c besuchten die „Kinderstadt“ am Werk 71, organisiert vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Freilassing. In einer Kinderstadt können Kinder spielerisch selbst erfahren, wie eine Gesellschaft funktioniert. Nach der Anmeldung beim „Jobcenter“ probierten die Kinder unterschiedliche Berufe aus: es wurde gekocht, gebacken, genäht, gebastelt,… die „Post“ verteilte Briefe und lieferte Waren aus, die „Bank“ zahlte den Lohn aus und die fertigen Produkte konnten...

SJ 2023/24 · 18. Oktober 2023
Die Reichenhaller Philharmoniker luden dieses Jahr zum ersten Mal zum Konzert in die Lokwelt ein. Nach einem kleinen Spaziergang dorthin, wurden wir herzlich begrüßt. Gemeinsam begaben wir uns auf eine Reise durch die Geschichte der Eisenbahn. Die ausgewählten Stücke ließen uns an Fahrten durch England, Amerika und Deutschland teilnehmen. Nicht nur die üblichen Orchesterinstrumente, sondern auch Trillerpfeife und Schleifpapier kamen zum Einsatz, um die Eisenbahn anfahren zu lassen. Mit...

SJ 2023/24 · 08. Oktober 2023
Nun sind bereits vier erste Schulwochen vergangen, in denen wir schon vieles gelernt haben. Die Buchstaben M, U und I und auch die Zahlen 1-4 können wir schon, aber wie heißt eigentlich mein/e MitschülerIn? Der mit der Brille, der immer so lustig ist und mich freundlich anlächelt? Deshalb war es unbedingt notwendig, dass wir so schnell wie möglich unseren 1. Wandertag machten, um uns alle richtig gut kennenzulernen! Am besten geht das natürlich beim gemeinsamen Spielen. Nach einer guten...

SJ 2023/24 · 08. Oktober 2023
Die Klasse 4f machte am Wandertag einen Ausflug durch das Ainringer Moos. Zuerst durften die SchülerInnen mit einer kleinen Bahn direkt zum Moorerlebnispfad fahren. Viele Tier- und Pflanzenarten haben hier ihre Heimat. Jahrzehntelang wurde im Ainringer Moos Torf abgebaut, anfangs noch in Handarbeit. Die Kinder durften selbst ausprobieren, was das für eine Knochenarbeit gewesen war. Vom Lärchenholzturm des Ainringer Moosobservatoriums hat man einen wunderbaren Rundumblick über das Moor....

SJ 2023/24 · 27. September 2023
Auch dieses Schuljahr startete für die Erstklässler mit einem Besuch von Zauberclown Manuela. Sie hatte wieder einige lustige Zaubertricks in ihrer Schultasche. Nicht nur die Ampelfarben wurden beim Zaubern wiederholt vertauscht, auch die Buchstaben verschwanden einfach aus ihrem Buch. Nur mithilfe des "Zauberfingers" konnten die Buchstaben wieder hergezaubert werden. Mit viel Spaß und lustiger Musik halfen die kleinen ZuschauerInnen Manuela bei ihren Zaubertricks.

Mehr anzeigen